PA Erhöhung der Parkzonentarife

parkenverbotenodererlaubt

Wir begrüßen die Erhöhung der Tarife für die Kurzparkzonen in Graz, stellen aber mit bedauern fest, dass die Erhöhung leider viel zu gering ausgefallen ist.
Eine Stundenkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel kostet ab 01.07 € 2,10. Eine Stunde in der blauen Zone wird nun € 1,80 kosten.
Die letzte Erhöhung der Parktarife  erfolgte 1989. Seitdem haben sich die Fahrpreise beim ÖV um mehr als 100% erhöht. Die Parktarife wurden nun gerade um 50% angehoben, was aus unserer Sicht viel zu wenig ist.
„Langfristig sollten ÖV-Tickets und Parktarife automatisch auf das gleiche preisliche Niveau verknüpft werden“, so Robert Fuchs.
Wir fordern weiters eine fixe Zweckbindung der Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung für den ÖV und dessen Ausbau sowie Attraktivierung.So ist eine langfristige Planung und Projektierung beim Straßenbahnausbau viel leichter möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.