Harald Jahn zu Gast bei ProBim und MoVe iT Graz

Am 4. November 2019 hatten wir die Freude, den Verkehrsexperten und Fotografen Harald Jahn aus Wien bei uns als Gast begrüßen zu dürfen. In einem knapp einstündigen Vortrag zeigte er zunächst die zweifelhaften Errungenschaften fehlgeleiteter Verkehrspolitik und „autogerechter Städte“ in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und danach die französische Reaktion darauf: Städte, die wieder für die Menschen umgebaut wurden. Die Straßenbahn spielte stets eine entscheidende Rolle dabei.

Orleans, Tramway, 2012-07-10 °B Cathedrale 77

Foto: Harald A. Jahn – viennaslide.com / tramway.at

 

Die Präsentation von Harald Jahn können Sie unter folgendem Link ansehen (empfohlener Browser: Google Chrome):

https://prezi.com/ewpyyjqd0izd/?utm_campaign=share&utm_medium=copy&rc=ex0share

 

Fotos von Harald Jahn (Fahrzeuge, Rasengleise, Plätze und mehr, bei einer Veröffentlichung geben Sie bitte als Fotocredit „Harald A. Jahn, www.viennaslide.coman!) und Fotos der Veranstaltung (bitte mit dem Hinweis „MoVe iT Graz“) finden Sie hier. Alle Fotos dürfen gerne abgedruckt oder veröffentlicht werden:

http://gofile.me/3ZLs6/78i8KBJCZ

 

Für all diejenigen, die nicht persönlich anwesend sein konnten, möchten wir in einer Pressemappe die wichtigsten Inhalte des Vortrags noch einmal zusammenfassen. Mögen diese einer konstruktiven Diskussion zum Thema Stadtentwicklung, Straßenbahn und Verkehrspolitik nützlich sein!

 

DOWNLOAD: Pressemappe_TRAMsformation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.