PA – Zweigleisiger Ausbau der Hilmteichstraße

In den Jahren 2014/15 sind Gleisbauarbeiten auf dem Teilstück der Linie 1 Richtung Mariatrost vonnöten. Im Zuge dieser Arbeiten würde sich der zweigleisige Ausbau zwischen „Hilmteich“ und „Mariagrün“ anbieten. Ein solcher zweigleisiger Ausbau kann die Leistungsfähigkeit einer Straßenbahnlinie verbessern, aber nur, wenn dadurch keine neuen Behinderungen geschaffen werden!

Derzeit verfügt die Linie 1 über eine eigene (eingleisige) Trasse in der Straßenmitte der Hilmteichstraße. Diese ist zwar – leider – nicht baulich abgetrennt und wird daher immer wieder von KFZ verbotenerweise zum Überholen von Radfahrern oder Mopeds befahren; bei starkem Verkehrsaufkommen kann diese Trasse die Straßenbahn jedoch vor Behinderungen durch Staus schützen.

Beobachtungen der Situation vor Ort durch Pro Bim Graz haben bestätigt, dass es gerade bei der Einmündung der Hilmteichstraße in die Mariatrosterstraße immer wieder zu Rückstauungen kommt. Pro Bim fordert daher, in der Straßenmitte eine eigene Trasse stadtauswärts beizubehalten und das zweite Gleis (stadteinwärts) westlich davon zu verlegen. Stadteinwärts ist eine Mischverkehrssituation weniger problematisch. Der eigene Gleiskörper könnte zudem – als klassisches Rasengleis ausgeführt – die Optik der Straße entschieden aufwerten.

PA-Hilmteichstrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.